Christine Nagel

Blatnys Kopf

2018 | Hörfunk
Ivan Blatny
Zum Werk

BLATNýs KOPF oder: Gott, der Linguist, lehrt uns atmen

Der tschechische Lyriker Ivan Blatný (1919 – 1990) galt viele Jahre als verschollen. Nach seiner Abkehr vom Kommunismus wurde er zur persona non grata erklärt, entwickelte paranoide Ängste und suchte Schutz hinter den Mauern einer englischen Psychiatrie. Nach der Veröffentlichung mehrerer Lyrikbände vor seinen Klinikaufenthalten folgte ein literarisches Schweigen von fast 20 Jahren. Bis eine Krankenschwester beginnt, seine auf Papierfetzen notierten Gedanken zu sammeln und an einen tschechischen Verlag in Toronto zu schicken… In ihrem Hörspiel »Blatnýs Kopf oder: Gott der Linguist lehrt uns atmen« (Erstausstrahlung am 09.03.2018 im rbb; ausgezeichnet mit dem 3. Preis beim International Radio Drama Festival Grand Prix Nova 2018) widmet sich die Hörspielautorin Christine Nagel der außergewöhnlichen Lebensgeschichte dieses tschechischen Dichters.

Autorin und Regie: Christine Nagel
Übersetzung aus dem Tschechischen: Jan Faktor und Anette Simon
Komposition: Peter Ehwald
Mit Lisa Hrdina, Werner Rehm, Jennipher Antoni, Sebastian Rudolph, Jan Faktor, Tobias Christel, Miroslav Kovárik, Katrin Knappe

Produktion: Radio Berlin-Brandenburg (rbb) und Deutschlandfunk 2018

Ursendung: 8.3.2018, 22.04 Uhr, rbb

Hörspiel des Monats März 2018: www.rbb-online.de

 

Zur Recherche

Christine Nagel reiste 2016 zunächst nach Brünn, in die einstmalige Heimatstadt des Dichters Ivan Blatný. Von dort führten die Spuren weiter nach London, Ipswich und Clacton-on-Sea, wo der Schriftsteller, jahrelang unerkannt, 40 Jahre in Psychiatrien lebte. Der Blatný-Nachlass befindet sich inzwischen im Institut des Nationalen Schrifttums in der Prager Burg. Christine Nagel nutzte das Stipendium für einen 4-wöchigen Aufenthalt in Prag, wo sie den Nachlass sichtete und das Manuskript schrieb.

  • Christine Nagel (c) Birgit Beßler
    Christine Nagel (geboren 1969 in Wertheim/Main) lebt in Berlin. Sie studierte Sprachwissenschaften, Geschichte und Politik in Gießen. Seit 1996 arbeitet sie als Autorin und Regisseurin von Hörspielen und Features für ARD und Deutschlandradio. Von...