Marlene Denningmann

Dresscode Uniform

2019 | Film
Zum Werk

Die Videoinstallation umfasst zwei kurze Filme und eine Broschüre. Der erste Film zeigt uns Bergblicke von verschiedenen Standpunkten in Kapstadt. Es ist die Entfernung zwischen Touristenstrand und Township, welche die Schuluniform in Südafrika 20 Jahre nach der Apartheid überbrücken soll. Im zweiten Video treffen wir zwei Mädchen, die sich in Uniform ausgehfertig machen und dabei beiläufig gegen alle Dresscodes verstoßen - besonders mit ihren pink und grün gefärbten Haaren. Die Kamera wechselt von Making-of-Momenten zu musikvideo-ähnlichen Szenen.

Mit der Publikation wird eine Textebene über die Bilder gelegt, die Zitate aus verschiedenen Quellen collagiert: Tourismuswerbung, Interviews mit Schüler*innen, Nachrichten, Internetkommentare und Fragmente eines Popsongs. Fußnoten bieten zusätzlichen Kontext, um die Komplexität simultaner Realitäten zu entschlüsseln, denen die globalisierte Welt uns aussetzt.

2-Kanal-Video | 7′ | HD | Stereo | Color

Broschüre | 16 Seiten | 22,8x30cm Hochformat | 4/4 farbig | Herausgeber: Goldrausch Künstlerinnenprojekt 

Link zum Interview: coeuretart.com/language/de/hydra-das-goldrausch-kunstlerinnenprojekt-2019

DRESSCODEUNIFORM Cover(c)Marlene_Denningmann (c) Design: www.smilential.plus
DRESSCODEUNIFORM Cover(c)Marlene_Denningmann (c) Design: www.smilential.plus
DRESSCODE UNIFORM Filmstill02 (c)Marlene Denningmann
DRESSCODE UNIFORM Filmstill02 (c)Marlene Denningmann
DRESSCODE UNIFORM Filmstill01 (c)Marlene Denningmann
DRESSCODE UNIFORM Filmstill01 (c)Marlene Denningmann
  • Marlene Denningmann (c) M D
    Marlene Denningmann arbeitet als Videokünstlerin mit dokumentarischen, performativen und fiktionalen Elementen des Mediums Film. Sie studierte an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und lebt und arbeitet aktuell in Berlin. Sie wurde mit...