Simon Brunel Nicolas Pannetier

Die Rückkehr der Grenzen

2018 | Film
LeRetourDesFrontieres
Zum Werk

Der Dokumentarfilm „Die Rückkehr der Grenzen“ erzählt von einer unglaublichen historischen Kehrtwendung: Der alte eiserne Vorhang, der den Osten vom Westen trennte und mit der Ausweitung des Schengenraums schon verschwunden geglaubt war, taucht wieder auf, quer über den Kontinent, um den Norden vor dem Süden zu schützen. Vom Mauerfall bis heute, über die verschiedenen EU-Erweiterungen hinweg, erzählt der Film das Schicksal von sechs Grenzgängern, die sich ein Leben ohne Grenzen neu erfinden und sich dann im Sommer 2015 plötzlich in einem abgeschlossenen Raum wiederfinden. Im Film wechseln sich Archivmaterial, Filmaufnahmen der letzten 12 Jahre sowie animierte Karten ab. 

Year: 2018 | Duration: : 52 minutes | Versions: FR and DE|  Subtitles: IT, PL, ENG, ES | Languages: D, EN, CS, I | Production: Ladybirds films & Arte in collaboration withLabo M | Script direction: Simon Brunel et Nicolas Pannetier | Camera: Raphaël O’ Byrne | Sound : Henri Maikoff | Editing : Nathalie Plicot assited by Édouard Lenormand | Music: Nicolas Pannetier

Zur Recherche

Simon Brunel widmet sich in seinem Langzeitprojekt der Frage nach den Grenzen Europas über die Betrachtung der Geschichte und des Funktionswandels von europäischen Grenzanlagen. Der Film bildet die Fortsetzung eines Projektes, das er bereits 2006 begonnen hat: Vor dem Hintergrund der Öffnung des Europäischen Freihandelsraums bereiste er mit einem Filmteam die 3000 km lange Grenze von der Ostsee über die Westgrenze Polens bis zur Adria und dokumentierte über 400 Grenzposten, die entweder niedergerissen oder umgewandelt wurden (z.B. in Spielhallen oder Geschäfte) und porträtierte die Menschen, die er an der schwindenden Grenzlinie traf. Im Dokumentarfilm „Die Rückkehr der Grenzen sucht der Autor die damaligen Stationen und Protagonisten wieder auf, um zu zeigen, wie sich ihre Existenz verändert hat und was von den ehemaligen Grenzposten noch übrig ist. Mit der Flüchtlingskrise und dem Neubau von Grenzzäunen erhält das Projekt nun eine ungeahnte Wende und Relevanz.

  • Simon Brunel @ Manuel Miethe
    Simon Brunel, geboren in Boulogne sur Mer (Frankreich), studierte Architektur an der Ecole Nationale Supérieure d‘Architecture et de Paysage in Lille. Anschließend war er im Rahmen eines DAAD Stipendiums an der Europa Universität in Frankfurt (Oder)...
  • Nicolas Pannetier @ Tobias Bohm
    Nicolas Pannetier, geboren in Bordeaux (Frankreich), studierte Architektur an der Ecole Nationale Supérieure d‘Architecture et de Paysage in Lille. Anschließend war er im Rahmen eines DAAD Stipendiums an der Europa Universität in Frankfurt (Oder), wo...