Klangkünstler, Komponist, DJ, Produzent

Kalle Laar

Kalle Laar (c) Jens Mauritz

Kalle Laar (*1955 in Kempfenhausen) ist Klangkünstler, Komponist, Hörspielautor und DJ lettisch-estnischer Abstammung. 1989 war er Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Tallinn, wo er einige Kompositionen erarbeitete, mit Teilen des dortigen Symphonie-Orchesters auftrat, ein Ensemble mit estnischen Musikern bildete und eine Zeichensprache für die Umsetzung improvisierten Dirigierens entwickelte. Ab demselben Jahr ging er mit dem japanischen Perkussionisten Takashi Kazamaki auf Tournee durch Europa, die USA und durch Japan. Sie gaben über 100 Konzerte und spielten mehrere CDs ein. 1996 gründete Laar das Temporäre Klangmuseum in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in München, ein umfassendes Archiv an Vinyl-Dokumenten zur Zeitgeschichte. Außerdem beteiligt er sich an Hörspielproduktionen für den Bayerischen Rundfunk und den SWR.

Veröffentlichungen
Deutsch
| Hörfunk
Kalle Laar

...doch nicht für immer