Jetzt bewerben

Jetzt bewerben!

Wir fördern internationale Rechercheaufenthalte von Autoren, Filmemachern und Fotografen (m/w/d), die in ihren Werken relevante gesellschaftliche Themen aufgreifen und sich differenziert mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen wollen. Weitere Informationen finden Sie hier:

FAQs

Wenn Sie an einem neuen Projekt arbeiten und auf Recherchereise gehen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bis zum 31. Oktober 2019 können Sie sich online für die aktuelle Ausschreibung bewerben:

Online Bewerbungsportal

 

X
Autor für Radio und TV

Dominik Bretsch

Autorenfoto Dominik Bretsch

Dominik Bretsch, geboren 1982 in Heidelberg, studierte Philosophie, Geschichte und Politik in Berlin. Er ist Autor für Radio und TV. 2013 gründete er die Produktionsfirma „Weltrecorder“. Für Sender wie ARTE, WDR, SWR, Deutschlandradio, RBB und NDR hat Dominik Bretsch zahlreiche Reportagen und Features im In- und Ausland realisiert. Unter anderem berichtete er ein Jahr aus der Türkei, Israel und Palästina. Zuvor war er Redakteur beim rbb kulturradio. Dominik Bretsch lebt in Berlin und ist Stipendiat der Herbert-Quandt-Stiftung.

Veröffentlichungen
Deutsch
| Hörfunk
Dominik Bretsch

Abzocke im Schatten der Freizügigkeit – Über mafiöse Geschäfte mit Leiharbeitern in der EU