Schriftstellerin und Fotokünstlerin

Valerie Fritsch

Valerie Fritsch©Martin Schwarz

Valerie Fritsch (*1989 in Graz) ist eine österreichische Schriftstellerin und Fotokünstlerin. Sie studierte Musikwissenschaft an der KFU/KUG und absolvierte ein Studium an der Akademie für angewandte Photographie in Graz. Ihr erster Roman "Die Verkörperungen" erschien im Februar 2011 bei Leykam. 2015 nahm sie am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb teil und gewann dort den Kelag-Preis und den BKS-Publikumspreis.