Professor für Fotograf an den FH Bielefeld

Roman Bezjak

Autorenfoto Roman Bezjak

Der Fotograf wurde 1962 in Ptuj, Slowenien, geboren. Studium der Fotografie in Dortmund. Freiberufliche Tätigkeit für das FAZ-Magazin, Geo und Merian. Gewinner „Deutscher Photopreis 1996“. Gruppenausstellung „Das Deutsche Auge – 33 Blicke auf unser Jahrhundert“. Der Band Sozialistische Moderne wurde mit dem internationalen DAM Architectural Book Award 2011 ausgezeichnet. Seit 2000 Professor für Fotografie an der FH Bielefeld.

 

Ausstellungseröffnung und Gespräch
mit Roman Bezjak, Andrea Diefenbach, Frank Gaudlitz, Loredana Nemes und Rebecca Sampson.
//open : closed borders photographers //
Veröffentlichungen
Deutsch
| Fotografie
Roman Bezjak

Sozialistische Moderne