Jetzt bewerben

Jetzt bewerben!

Wir fördern internationale Rechercheaufenthalte von Autoren, Filmemachern und Fotografen (m/w/d), die in ihren Werken relevante gesellschaftliche Themen aufgreifen und sich differenziert mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen wollen. Weitere Informationen finden Sie hier:

FAQs

Wenn Sie an einem neuen Projekt arbeiten und auf Recherchereise gehen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bis zum 30. April 2019 können Sie sich online für die aktuelle Ausschreibung bewerben:

Online Bewerbungsportal

 

X

Werke

Hier finden Sie eine Auflistung der Werke, deren Recherche über das Programm gefördert wurde und die fertig gestellt sind. Die Werke sind nach Sparten sortiert sowie nach den Ländern, die für die Recherche bereist wurden. Werke, für die in Deutschland recherchiert wurde und die in der jeweiligen Landessprache erschienen sind, werden in englischer Sprache aufgeführt, auch wenn es keine englischsprachige Übersetzung des Werks gibt.

 

Deutsch
| Hörfunk

Die makellose Professionalität des Andrej Smolenskij. Vom alltäglichen Leben in Transnistrien

Deutsch
Cover Andrea Diefenbach
| Fotografie

Land ohne Eltern

Andrea Diefenbach beschreibt in ihrer Serie „Land ohne Eltern" die Lebenssituation von Arbeitsmigranten aus Moldawien, einem der ärmsten Länder Europas.

Deutsch
| Hörfunk

Made in Moldavia. Vom Nierenhandel in Europa

Deutsch
Buchcover Michael Braun
| Buch

Bräutigame

Deutsch
| Fotografie

Warten auf Europa. Begegnungen an der Donau